Beitrag

Vorsicht! Friseure werden mit Fake-Bewertungen abgezockt!

schlechte Bewertung löschen lassen Friseur google facebook yelp golocal

© marinafrost, womue – AdobeStock

Dubiose Marketing-Firmen stehen im Verdacht, Betrug mit schlechten Bewertungen zu betreiben. Sie sollen schlechte Fake-Bewertungen selbst bei Google und Co erstellen. Später machen sie dann den bewerteten Friseuren am Telefon oder per Email kostenpflichtige Angebote zur Löschung dieser Bewertungen. Welch eine fiese Betrugsmasche!

Wenn die Saloninhaber nicht für die Löschung zahlen wollen, bleiben die falschen Bewertungen für immer im Netz stehen. „Das ist eine neue Form der Schutzgelderpressung!“, sagt Saloninhaber Guido Scheffler: „Bezahlen Sie nicht! Sonst nimmt das kein Ende!“

Sie als Friseurunternehmer können sich gegen schlechte Bewertungen wehren, ohne solchen Betrügern Geld zu geben! Wie das geht, erklärt Scheffler in unserem Beitrag: 👉 “Schlechte Bewertungen erfolgreich bekämpfen!”. 👈

In dem folgenden Erfahrungsbericht schildert Guido Scheffler uns, wie eine solche Firma regelmäßig an seinen Geldbeutel will, welche Tricks diese Betrüger anwenden und warum wir Friseure solche Angebote niemals annehmen sollten… 

Teile diesen Beitrag:

Das Geschäft mit dem Löschen von schlechten Bewertungen:

Guido Scheffler - Fachkaufmann für Marketing, FriseurunternehmerEin Beitrag von Guido Scheffler,

Friseurunternehmer seit 1996,

Fachautor für Management und Marketing im Friseurhandwerk,

geprüfter Fachkaufmann für Marketing,

Geschäftsführer von Friseur-Unternehmer.de

Unser Salon erhält immer mal wieder schlechte Google-Bewertungen von gänzlich unbekannten Personen. Meist kommen sie in Schüben. Vor einiger Zeit mussten wir wieder drei schlechte Fake-Bewertungen direkt hintereinander einstecken. Sehr Ärgerlich!

Natürlich versuchte ich mehrfach, die falschen Rezensionen bei Google löschen zu lassen. Das hatte früher auch schon ein paar Male geklappt. Welche Bewertungen Sie bei Google wegen eines Richtlinienverstoßes einfach selbst entfernen lassen können und welche nicht, können Sie übrigens im Beitrag “Schlechte Bewertungen erfolgreich bekämpfen!” nachlesen.  

Doch diesmal waren meine Meldungen bei Google vergeblich. Keine der drei neuen Fake-Rezensionen war derart geschrieben, dass sie gegen die Bewertungsrichtlinien verstieß. Mittlerweile verschmutzen nun schon zwölf solch unechter Bewertungen unser Google-Profil.

schlechte Bewertung löschen lassen Friseur google facebook yelp golocal

© olly – AdobeStock

Plötzlich waren die “Bewertungs-Retter” am Telefon.

Deshalb war ich nicht ganz uninteressiert, als ich kurz darauf einen Anruf von einer Marketing-Agentur erhielt. Diese Firma kannte ich schon. Es war nicht das erste Mal, dass die bei uns im Salon anriefen. Auch per Email hatten sie sich bereits mehrfach gemeldet.

Die Dame am Telefon wollte mir nochmals anbieten, die schlechten Bewertungen unseres Salons bei Google für uns zu löschen. Schließlich wären da ja gerade drei neue hinzugekommen. Das würde ja ein schlechtes Licht auf unseren Salon werfen.

Bisher hatte ich diese Angebote immer abgelehnt. Aber ich muss ehrlich zugeben: Diesmal war ich nicht abgeneigt. Schließlich litt unsere Gesamtbewertung bereits sehr stark unter den vielen schlechten Fake-Rezensionen. So hörte ich mir also an, was mir die nette Dame anzubieten hatte:

Nur 149,00 Euro müsse ich für das Löschen jeder einzelnen unserer zwölf schlechten Bewertungen berappen, erklärte sie mir. Ich überschlug schnell im Kopf: 150 x 12 = ca. 1.800 Euro. Ooops, das war teuer! 😳

Ich dachte mir, dass ich vielleicht verhandeln könnte: „Da habe ich aber bereits ein wesentlich besseres Angebot von 40,- € pro Bewertungslöschung.“, pokerte ich. Mit diesem einzigen Satz handelte ich die Dame auf einen sagenhaften Preis von nur 35,- Euro pro Bewertung herunter! 

Unglaublich, dieser Sprung von 149,- auf nur noch 35,- Euro! Die 1.800 Euro waren plötzlich auf nur noch ca. 400 Euro geschrumpft. Ich hätte nicht mit einem derart großen Verhandlungsspielraum gerechnet. “Das muss dann wohl ein Top-Angebot extra für mich sein.”, dachte ich. Auch die Zahlungskonditionen klangen richtig gut:

Ich müsse nur für solche Bewertungen zahlen, die auch tatsächlich gelöscht werden. Ein „Erfolgshonorar” sollte es sein und somit “ohne jegliches Risiko“ für mich. Wow! Klingt doch wirklich nach einem total sicheren Deal, oder?

Bewertungsagentur Preis Bewertung löschen lassen Marketing Agentur

Email der Bewertungsagentur © Guido Scheffler (Friseur-Unternehmer.de)

Keine Verträge am Telefon schließen!

Allerdings mache ich prinzipiell niemals Geschäfte am Telefon. Auch dann nicht, wenn ein Geschäft so verlockend günstig erscheint wie dieses. Wir Unternehmer gelten vor dem Gesetz nämlich nicht als Privatpersonen. Somit haben wir Saloninhaber natürlich kein gesetzliches Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen. An Zusagen, die wir am Telefon machen, sind wir rechtlich gebunden.

Deshalb bat ich die nette Dame, mir das Angebot zunächst einmal per Email zu senden. Das tat sie auch prompt. Sie meinte es also ernst. „Okay”, dachte ich mir, “dann checke ich die Firma mal in Ruhe durch.“: Ich informierte mich zuerst auf der sehr vertrauenserweckenden Internetseite des Unternehmens. Das sah alles wirklich fantastisch und professionell aus. Im Impressum fand ich jedoch einen Haken: 

Die Firma mit der Berliner Festnetznummer und der netten, hochdeutschen Telefonstimme ist gar nicht in Deutschland ansässig. Sie hat ihren Sitz auf Zypern! Ob das vielleicht seine Gründe haben könnte? 🤔

Zypern ist eine Insel im östlichen Mittelmeer zwischen dem Libanon, Syrien und der Türkei. Sie liegt weit, weit entfernt von der deutschen Gerichtsbarkeit. Im Falle eines Betruges würde ich dieses Unternehmen wohl kaum vor ein deutsches Gericht zerren können. 

Ich wurde misstrauisch. Ein solcher Standort kann doch eigentlich nur mit Berechnung gewählt worden sein? Deshalb recherchierte ich auf Google nach Erfahrungen anderer Unternehmer mit dieser Marketing-Agentur. Meine Suche ergab Erstaunliches:

schlechte Bewertung Marketing Agentur löschen lassen

© JLO-DESIGN – AdobeStock

Die “Bewertungs-Retter” stehen unter Betrugsverdacht.

Die Firma soll im Verdacht stehen, sich gezielt die Google-Profile von Unternehmen herauszupicken, um denen dann mehrere schlechte Bewertungen in Folge ins Profil zu schreiben. Wenig später sollen die deutschsprachigen Telefonisten diese Unternehmen dann anrufen, um ihnen die Löschung eben dieser schlechten Bewertungen anzubieten.

Es ist natürlich ganz einfach möglich, schlechte Bewertungen zu löschen, wenn man sie selbst vorher eingestellt hat. Wer eine Bewertung selbst geschrieben hat, kann sie jederzeit ganz einfach selbst wieder entfernen. Ob deren “Konzept” so funktioniert? Die Vermutung liegt nah. Warum? 

Weil diese Marketing-Agentur ihren Kunden als weiteren „Service“ anbietet, ihnen durch falsche Positiv-Bewertungen zu mehr Sternen zu verhelfen. Gegen Geld – versteht sich. Wer falsch positiv bewerten kann, kann natürlich auch falsch negativ bewerten. Nachtigall, ich hör dich trapsen. 😉 

Ist es nicht erstaunlich, wie einfach umsetzbar ein solches Geschäftsmodell plötzlich erscheint? Wer ein zahlender Kunde ist, der wird gut bewertet. Wer (noch) kein zahlender Kunde ist, der wird eben schlecht bewertet, und dann per Telefonanruf in einen zahlenden Kunden “verwandelt”.

Das ist eine nie versiegende Goldgrube: Man erschafft ganz einfach selbst das Problem, für dessen Lösung man dann abkassiert. Das ist eine neue Art der Schutzgelderpressung! Eine ganz üble Betrugsmasche! 

Teile diesen Beitrag:
Bewertung löschen illegal Recht Gesetz Anwalt Rechtsanwalt

© Jeanette Dietl – AdobeStock

Löschungs- und Eintrags-Angebote von Bewertungsagenturen sind illegal!

Nachdem ich diese Infos im Netz gefunden hatte, befragte ich mehrere befreundete Rechtsanwälte unabhängig voneinander zu dem Thema. Zur Rechtslage stimmten sie in folgenden Punkten überein:

1. Verstoß gegen die AGB der Bewertungsportale und das UWG

Niemand darf ein Unternehmen bewerten, ohne eine eigene Erfahrung mit dem bewerteten Unternehmen gemacht zu haben. Erst recht nicht gegen Entgelt! Das geht zum einen aus den AGB der Bewertungsportale selbst hervor. Zum anderen ist es ein Verstoß gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG). 

Daher handelt es sich bei den negativen Bewertungen in unserem Google-Profil, die sehr wahrscheinlich von dieser Marketing-Agentur selbst eingestellt wurden, um unzulässige Bewertungen. Dasselbe gilt auch für den Verkauf von positiven Bewertungen: Auch damit verstößt diese Firma in unzulässiger Weise gegen die AGB der Bewertungsportale und gegen das UWG.

2. Arglistige Täuschung mit falschen Anwälten

Es ist sogar bekannt, dass diese Marketing-Firma sich bis vor Kurzem noch mit fiktiven Anwälten geschmückt hat. Die Namen der Advokaten wurden frei erfunden. Die Fotos wurden von anderen Anwälten im Internet “ausgeliehen” oder stammten aus Bildarchiven. 

Es waren also Fotos von ganz anderen Personen. Und die Hauptperson – der angebliche Geschäftsführer der Firma – tritt in unterschiedlichen Videos im Netz mit unterschiedlichen Namen auf. Eine Berliner Zeitschrift hatte diese merkwürdigen Verwicklungen herausgefunden und an die Öffentlichkeit gebracht. Der Tatbestand der arglistigen Täuschung ist also ebenfalls erfüllt.

3. Verstoß gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG)

Das Löschen von negativen Google-Bewertungen durch diese Marketing-Agentur ist allein deshalb schon rechtswidrig, weil es sich dabei um eine erlaubnispflichtige Rechtsdienstleistung handelt. Das heißt: Die Dienstleistung der Rechtsvertretung eines Unternehmers gegenüber einem Bewertungsportal wie z.B. Google ist in Deutschland ausschließlich Rechtsanwälten vorbehalten

Diese Marketing-Firma verstößt also nicht nur gegen die Richtlinien von Google und gegen das UWG, sondern auch noch gegen das deutsche Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG). Mehrere deutsche Marketing-Agenturen wurden dafür bereits auf Unterlassung verklagt und rechtskräftig verurteilt.

Außerdem ist es in Deutschland nicht legal, Anwälte auf Erfolgsbasis zu engagieren. Das Angebot der Firma, bei dem ich am Ende nur für tatsächlich entfernte Bewertungen zahlen müsste, ist also rechtswidrig!

4. Werbeanrufe zum Löschen von Bewertungen sind abmahnbar.

Es handelt sich also um eine komplett illegale Dienstleistung, die in Deutschland gar nicht angeboten werden darf! Daher sind unaufgeforderte Werbeanrufe solcher Bewertungsagenturen generell abmahnfähig.

Eine Abmahnung macht aber bei einer ausländischen Firma wie dieser überhaupt keinen Sinn. Es würde nur unnötige Kosten verursachen, die Betrüger zur Verantwortung ziehen zu wollen. Die “Bewertungs-Retter” spielen also mit gezinkten Karten! 

Nun konnte ich mir gut vorstellen, warum der Standort Zypern für diese mutmaßliche “Briefkastenfirma” gewählt wurde. Man will sich möglichst fern von Deutschland halten, damit man nur schwer juristisch angreifbar ist.

Bewertung Löschen Mafia

© Elnur – AdobeStock

Achtung! Es gibt mehrere solcher Bewertungs-Betrüger!

Bei meinen weiteren Internet-Recherchen fand ich plötzlich immer mehr solcher Bewertungsagenturen, die gezielt Unternehmen in Deutschland – besonders häufig auch Friseure – mit E-Mails und Anrufen traktieren, aber tatsächlich ihren Firmensitz irgendwo im Ausland haben. Ich habe für Sie eine Liste mit einschlägigen Unternehmen erstellt, vor denen Sie sich in Acht nehmen sollten. Diese Liste finden Sie in unserem Beitrag “Schlechte Bewertungen erfolgreich bekämpfen!”

Nun wusste ich endlich genau, woher in regelmäßigen Schüben immer wieder diese Pulks von schlechten Bewertungen durch uns völlig unbekannte Personen stammten. Und kurz darauf klingelte immer das Telefon im Salon: “Hallo, wir können Ihre schlechten Bewertungen bei Google löschen…”. Als Saloninhaber hätte ich jetzt sagen können: „Okay, dann kriegen diese ‚Wegelagerer‘ eben einmal die 400,-€ und wir sind die zwölf schlechten Rezensionen los.” Aber…

Glauben Sie im Ernst, dass die aufhören würden?

Ich denke nicht, dass dieses Drama durch Bezahlung sein Ende hätte. In dem Wissen, dass ich bereitwillig für diese illegale Dienstleistung bezahlt habe, würden die ihre Masche bei mir bestimmt in regelmäßigen Abständen wiederholen: 

Nach einiger Zeit wären wieder neue schlechte Bewertungen da. Kurz darauf würde – wie gehabt – das Telefon klingeln. Und ich müsste erneut für die Löschung von schlechten Bewertungen bezahlen. Es würde immer so weitergehen – genau so, wie es bei der Schutzgelderpressung eben ist. Darauf hatte ich keinen Bock! 

schlechte Bewertung Google Friseur Sterne Löschen Fake

© contrastwerkstatt – AdobeStock

Schlechte Bewertungen bekämpfen, ohne Geld dafür zu zahlen!

Deshalb haben wir vor einigen Jahren in unserem eigenen Salon zusammen mit unseren fantastischen Mitarbeitern ein System entwickelt, mit dem wir erfolgreich gegen schlechte Bewertungen vorgehen. Wie wir das im Detail machen, erfahren Sie in unserem ausführlichen Beitrag: 👉 “Schlechte Bewertungen erfolgreich bekämpfen!”. 👈

In diesem Sinne, liebe FriseurUnternehmer: Lassen Sie sich nicht abzocken! Ihr Guido Scheffler

Teile diesen Beitrag: