Beitrag

Warum Friseure mit Werbung in der Zeitung erfolgreich sind

Friseur Werbung Anzeige Annonce Zeitung Idee

© Syda Productions – AdobeStock

Die Wirksamkeit der Werbung mit Zeitungsanzeigen wird besonders von Friseuren oftmals sehr unterschätzt – ja, sogar bezweifelt. Sicher kann man auch auf billigere Weise Werbung für seinen Salon betreiben, aber verzichten sollte man auf dieses Werbemittel nicht. Schließlich ist es die Gesamtheit aller durchgeführten Werbemaßnahmen, die ausschlaggebend ist für den Werbeerfolg bei der gewünschten Kundengruppe. Und falls diese Kundengruppe das Medium „Zeitung“ nutzt, sollte man auch tatsächlich Werbung in den regional meist gelesenen Zeitungen machen.

Lohnen sich Zeitungsanzeigen für Friseure?

Werbung im Internet ist billiger. Das stimmt zweifellos: Mit Facebook oder Google kann man für weniger Geld mehr Personen mit seiner Werbung erreichen. In aktuellen Marketing-Fachartikeln ließt man heute sogar vom „Sterben der Printmedien“. Solang es jedoch Menschen gibt, die noch Zeitungen und Zeitschriften kaufen und lesen, bleibt dieses Werbemedium prinzipiell interessant für uns Friseure.

Mit Zeitungswerbung erreicht man sogar einige Kundengruppen, die man im Internet kaum antreffen würde. Ältere Menschen beispielsweise haben meist mit dem Internet nicht viel am Hut, dennoch sind Senioren eine sehr finanzkräftige Zielgruppe. Und wenn diese potenziellen Kundengruppe der „Best Ager“ für Ihren Salon nicht uninteressant ist, dann wäre es geradezu dumm, keine Zeitungswerbung zu machen!

Wenn Werbung, dann richtig!

Die meisten Friseure schalten jedoch weniger als vier Anzeigen pro Jahr! Das ist nicht nur ein Tropfen auf den heißen Stein, sondern es ist regelrechte Geldverbrennung! Da wundern sich dann die Saloninhaber, dass sie keinen echten Erfolg nach einer Anzeigenschaltung verspüren können. Ja wie denn auch?

Friseure lassen Ihre Zeitungsanzeigen oftmals von den Mediengestaltern der Zeitungen zusammenbasteln. Solche Anzeigen sind meist völlig seelenlos gestaltet, haben keinerlei Bezug zur Zielgruppe des Salons und so natürlich auch keinerlei Werbeeffekt bei dem anzusprechenden Publikum. Der Rücklauf an Neukunden ist gleich Null. Derartige Zeitungsanzeigen schaden dem Image des Salons eher als ihm zu nutzen.

Außerdem ist die Werbebotschaft der Anzeigen meist derart ideenlos, dass man als Kunde denken muss „Da geh ich lieber nicht hin.“ Also, da muss man sich wirklich nicht wundern! Wenn man die Sache derart kopf- und herzlos betreibt, dann ist Zeitungswerbung wirklich zum Fenster hinaus geworfenes Geld!

Viele Unternehmer wissen eben einfach zu wenig über das Werbemittel „Zeitungsanzeige“. Ohne dieses Wissen kann man sich natürlich keine erfolgreiche Anzeigenkampagne ausdenken. Manch cleveren Saloninhaber jedoch bringt diese Dummheit der Konkurrenz zum heimlichen „ins Fäustchen lachen“. Einige wissen eben, wie man es richtig macht, und verdienen mehr Geld durch Zeitungsanzeigen als sie dafür ausgeben.

Werbung Friseur Anzeigen Zeitung

© Marco2811 – AdobeStock

Nur Sie selbst können Ihre Werbung erfolgreich machen!

Werbung ist Chefsache und nicht die Sache eines Anzeigenberaters, der nur darauf bedacht ist, schnell seine Verkaufsprovision für die Anzeigenschaltung einzuheimsen. Das heißt jetzt nicht, dass Sie sich selbst an den Computer setzen müssen, um eine Anzeige zu gestalten. Nein, das kann auch jemand anders für Sie tun. Sie müssen nur wissen, was Sie wollen und wie Sie es wollen!

Anzeigen in der lokalen Presse können durchaus ein gewinnbringendes Werbemittel für Sie sein, wenn Sie die grundlegenden Gestaltungsregeln kennen. Sie wollen schließlich mit Ihrer Werbung

  • positiv auffallen,
  • Interesse für Ihre Leistung als Friseur wecken und
  • möglichst viele neue Kunden anlocken.

So sollten Sie auch wissen, mit welcher Zeitung Sie Ihre Zielgruppe am besten erreichen. Macht es mehr Sinn, in einem kostenlosen Anzeigenblatt oder im Lokalteil einer renommierten Tageszeitung zu werben? Es sind meist mehrere Zeitungen regional verfügbar, aus denen Sie die richtige auswählen müssen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz leicht herausfinden, in welchem Blatt Ihre Werbung am effektivsten ist.

Sehr entscheidend ist es, wann und wie oft Sie sich mit Ihren Anzeigen präsentieren – und natürlich wo! Wir erklären Ihnen die Auswirkung unterschiedlicher Platzierungen Ihrer Anzeige innerhalb einer Zeitung, und wie Sie sich den optimalen Werbeplatz sichern.

Den tatsächlichen Erfolg jeder einzelnen Anzeige können Sie sogar messen! Wie das ganz unkompliziert geht und worauf Sie noch achten müssen, um mit Ihrer Zeitungswerbung erfolgreich zu sein, erfahren Sie in unserem ausführlichen Beitrag „Richtig werben mit Zeitungsanzeigen“.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?