Beitrag

Montag – teurer Ruhetag oder Umsatzbringer im Friseurgeschäft?

Montag geschlossen Friseur Friseursalon Ruhetag

© die-exklusiven – AdobeStock

Erfahrungsgemäß ist der Freitag bei den meisten Friseuren der umsatzstärkste Tag. Die Kunden lassen sich eben am liebsten kurz vor dem Wochenende schön machen, wo die frische Frisur dann „ausgeführt“ wird. Der Montag hingegen ist für die meisten Kunden der Start in den Arbeitsalltag. Die perfekte Frisur ist nun gar nicht mehr so wichtig, oder vielleicht hält sie ja auch noch, weil sie gerade erst am Freitag erstellt wurde.

Montage bedeuten also für den Friseur im Allgemeinen nicht unbedingt Traumumsätze. Einige Salons haben zwar am Montag geöffnet, arbeiten aber mit einer geringeren Besetzung, um Lohnkosten zu sparen. Andere Friseursalons haben montags sogar komplett geschlossen.

Friseursalon am Montag geschlossen – Das kostet richtig Geld!

Wenn auch Ihr Salon montags geschlossen hat, dann sollten Sie sich als Unternehmer folgende Fragen stellen lassen: „Zahlen Sie montags etwa keine Miete? Sie zahlen doch auch für die Montage Ihre Salonmiete, oder rechnet Ihr Vermieter die Montage aus dem monatlichen Mietpreis heraus?“

Beispielrechnung:

Teilen Sie doch einmal Ihre monatliche Salonmiete (inkl. Nebenkosten) durch 23 Arbeitstage (durchschnittliche Anzahl Arbeitstage im Monat, wenn auch montags geöffnet wäre) und multiplizieren Sie das Ergebnis mit 4 (Anzahl der geschlossenen Montage im Monat). Das Endergebnis dieser einfachen Rechenaufgabe ist der Anteil Ihres Mietpreises, der bei Ihnen nicht genutzt wird und deshalb als Verlust zu Buche schlägt. Wenn Sie nun noch mit 12 Monaten multiplizieren, staunen Sie bestimmt über die Menge verschwendetes Geld pro Jahr.

Ein Friseursalon, der beispielsweise eine monatliche Nettomiete inkl. Nebenkosten von 1500,- EUR zahlt, verschwendet allein an Mietkosten ca. 3130,- EUR im Jahr, wenn die Montage geschlossen sind.

Wurden Ihnen Beiträge Ihrer Betriebshaftpflicht anteilmäßig erlassen, weil Sie montags keine Versicherungen für Ihren Salon brauchen? Auch die Berufsgenossenschaft hat Ihnen doch sicherlich kein „Sonderangebot für Montagsmuffel“ unterbreitet? Wir könnten hier immer mehr Kostenfaktoren aufzählen, die einen geschlossenen Montag in der Summe richtig teuer für Sie machen!

Doch die ungenutzten Kosten sind nicht das einzige Argument für einen geöffneten Montag. In Zeiten, in denen Friseure längere Öffnungszeiten bieten und teilweise sogar schon sonntags arbeiten, um den Wünschen Ihrer Kunden gerecht zu werden, sollte man wirklich darüber nachdenken, ob ein geschlossener Montag überhaupt noch zeitgemäß ist.

Wie Sie den Montagsumsatz in Ihrem Salon in Schwung bringen bzw. den Montag als Umsatztag reaktivieren können, erfahren Sie in unserem Beitrag „Montag ist Umsatztag im Friseursalon!“.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?